Profil

„Das bin ich: Journalistin und PR-Texterin mit Erfahrung und guter Laune.“

A_Profil

Schreiberfahren

Vor meiner Selbstständigkeit war ich 12 Jahre in Redaktionen und in der Unternehmenskommunikation tätig:
Während meines Studiums – Publizistik, Anglistik, Romanistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster – habe ich als Pauschalistin bei der Münsterschen Zeitung gearbeitet. Meine Aufgaben: schreiben, layouten, Seiten planen, Redaktionsarbeit koordinieren.

Nach dem Magisterstudium: Redakteurin im Konstanzer Forum Verlag. Das Forum Magazin, das ich später auch verantwortlich betreute, behandelte Themen rund um den Berufseinstieg von Hochschulabsolventen.

Von 1999 bis 2003 war ich leitende Redakteurin in der Unternehmenskommunikation der Gerling Versicherungsgruppe in Köln, zuständig für die Mitarbeitermedien des Konzerns.

Mit diesen Erfahrungen aus Journalismus und PR habe ich mich 2004 mit den Themenschwerpunkten Job & Karriere, Versicherung & Finanzen sowie Reise & Ausland selbstständig gemacht.

Auslandserfahren

Dank meines Englisch-Studiums und einem Jahr als Fremdsprachenassistentin an zwei Gesamtschulen in Wales, Großbritannien, schreibe und spreche ich fließend Englisch.

Mein Italienisch aus dem Studium – darunter drei Monate in Siena, Toskana – und mein Spanisch aus einem Sprachkurs in Kuba sind nicht (mehr) ganz so flüssig wie mein Englisch, werden jedoch auf zahlreichen Reisen immer wieder aufgefrischt.

Netzwerkerfahren

Seit Beginn meiner Selbstständigkeit bin ich aktive Netzwerkerin im Texttreff.
Als Journalistin bin ich Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband.
Weitere Kontakte knüpfe und pflege ich über Xing und Facebook.

Freizeiterfahren

In meiner Freizeit widme ich mich auch anderen Dingen als dem Schreiben – zum Beispiel dem Reden: Ich bin Mitglied im Toastmasters-Club Rheinredner.

Seit einer Reise nach Äthiopien arbeite ich ehrenamtlich für die Entwicklungshilfeorganisation Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe. Dazu gehören Öffentlichkeitsarbeit, Vorträge sowie die Organisation von Informations- und Kulturveranstaltungen.

Meine vielen Reisen um die ganze Welt nutze ich für mein liebstes Hobby: das Fotografieren. Über meine Erfahrungen berichte ich auf meinen Reiseblog Ferngeweht.

Interviews